In diesem Beitrag werde ich erörtern, warum wir das Thema Produktanalytics stärker in den Vordergrund stellen sollten.

Es war sehr schön anzusehen, dass insbesondere in den letzten fünf Jahren sich der Content für Produktmanager erheblich vergrößert hat, leider nur im englischsprachigen Raum, aber immerhin! Die Community (Sorry, schonmal für die ganzen Anglizismen!) an Produktmanagern wächst und wächst und es findet ein reger Austausch von Wissen über bewährte Verfahren statt.
Es gibt viele Gespräche über Produktstrategien und Erkentnisse wie man richtig guten Produktteams aufbaut. Wir wissen, dass Kommunikation und Führung von entscheidender Bedeutung sind, ebenso wie solide strategische Fähigkeiten bei gleichzeitiger Stärke…


health care with mona lisa
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

Es gibt einen Grund, warum wir das Gesundheitsystem so geführt haben, wie wir es führen. Unser aktuelles “Krankheitsystem” war gut geeignet für komplizierte und vorhersehbare Herausforderungen. Einige dieser Herausforderungen gibt es auch heute noch und sie können auf die Praktiken aus der Industriezeit reagieren, die wir so gut kennen und leider heute noch genauso abgerechnet werden. Da sich das Tempo des Wandels jedoch beschleunigt, werden die Herausforderungen, denen wir uns gegenübersehen, immer weniger vorhersehbar, was nicht mit dem Einfluss der Technologie Einzug erhält und angetrieben wird von im Bundestag beschlossene Veränderungen wie PatientInnen in Zukunft mit Ihren Daten umgehen. …


“Let us know how I can be helpful” — Every Capitalist

While most investors genuinely want to support, it’s often unclear how they can help. So, we wrote a manual for founders (we call them “makers”) to serve as a working doc of specific things we can help with — product, hiring, fundraising, recruiting, press, etc. — and tips on how to best accelerate innovation through our Cannabis-Startups.STUDIO

Here are the areas we can be most helpful within Cannabis-Startups.com:

Product Strategy

Daniel and Falk have a background in product management.

Falk started his career in the agency space (UDG) in marketing before…


Eines der interessantesten und aufregendsten Dinge an der Cannabismedizin ist, dass es, obwohl es sich um eine Pflanzenart handelt, eine immense Vielfalt an verschiedenen Kultivaren gibt, die beim Konsum zu unterschiedlichen Wirkungen führen. Die Komplexität wird noch beeindruckender, wenn man all die verschiedenen Methoden des Konsums berücksichtigt, die es gibt, und die Tatsache, dass ein bestimmtes Produkt bei verschiedenen Menschen auf völlig unterschiedliche Weise wirken kann.

Für Konsumenten, die Cannabis verwenden möchten, um ein bestimmtes Leiden zu lindern oder ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen, kann diese Realität das Einkaufserlebnis unvorhersehbar und manchmal enttäuschend machen. Tatsache ist, dass es schon vor…


Dass Hanf nicht nur eine unscheinbare Pflanze ist, muss ich den lesenden Personen nicht mehr erklären. Neben der Nutzung als wertvoller Rohstoff für Textilien oder Baustoffe, hat die Pflanze ein großes Potenzial als Arzneimittel. Um die Grundlagen zur Erzeugung von Medizinalhanf in Deutschland zu schaffen, wurde das von der Universität Hohenheim koordinierte Netzwerk CANNABIS-NET ins Leben gerufen. Dieses kooperiert auch mit dem Cannabis-Startups Accelerator, welcher auch von der BioPro, einer Landesvertretung die unteranderem vom Land getragen wird mit dem Ziel GründerInnen zu unterstützen.

Ziel ist es mehr über die klimatische Bedingungen der Pflanze raus zu finden, um bestimmte Anwendungsfelder ausfindig…


Es gibt einige Möglichkeiten, wie Unternehmen geführt werden. In einigen Unternehmen fungieren Design, Recht, Technik oder Ops als letzte Entscheidungsträger für neue Produktfunktionen. Einige Unternehmen haben einen einzigen Entscheidungsträger, während andere sich für Komitees oder “zwei in einer Box” als Entscheidungsträger entscheiden.

Jede dieser Vorgehensweisen kann funktionieren, und es gibt keine richtige oder falschen Weg. Aber es ist wichtig, eine klare Richtlinie/Philosophie in jedem Unternehmen zu haben, damit alle auf der gleichen Seite sind wie wir erfolgreich Produkte bauen.

Bei Cannabis-Startups.com ist es unsere Philosophie, Produktleiter als DVPs (direkt verantwortliche Personen) für alle Projekte einzusetzen, die sich auf Kunden auswirken…


DocMorris and the Zur Rose Group make no secret of their ambitions, which I will talk about in the second part of this article. And so it should come as no surprise when Zur Rose now takes over TeleClinic and is able to raise a further CHF 212.6 million at top prices on the stock exchange in the course of a capital increase (PDF):

“The Zur Rose Group has acquired TeleClinic GmbH based in Munich for a purchase price in the mid double-digit million euro range.

The rapidly growing company, which was founded in 2015 by Katharina Jünger, has established…


Die Dynamik für die Zukunft
Nach einer mehrstündigen Recherche ergeben sich zwei Treiber für die Veränderung im Rechtswesen:

  • Eine Änderung des Rechts oder;
  • eine Technologie, die die Abrechnungsfähigkeit von Juristen verbessert.

Stunde <-> Pauschale?

Welche Fähigkeiten könnten automatisiert werden und welche neuen Fähigkeiten brauchen angehende Juristen? Würde eine neue Ausgabe von “Suits” gleich aussehen oder die Einbeziehung aufregender neuer Technologien zeigen? Diese Frage wollen sich Anna, Mitbegründerin des LegalTech-Accelerator XYZ, das allen den Zugang zur Justiz ermöglichen will, und Felix, Rechtforscher an der Hochschule für Angewandtes Recht in P-Town und Mitbegründer der LegalTech Alliance.

Das alte Recht und das neue
Während ihrer Jahre an…


Ich bin sicher, dass die meisten von Ihnen in den letzten Wochen von Unternehmen oder Freunden gehört haben, die aufgrund von COVID19 verzweifelt nach Liefer- oder E-Commerce-Lösungen suchen, um in einer sich verändernden Wirtschaft relevant zu bleiben. Etablierte Lieferfirmen und E-Commerce-Websites mit Millionen von Nutzern sind zweifellos ein Muss für viele Unternehmen, die, aus welchen Gründen auch immer, nicht stark in Liefer- oder E-Commerce-Strategien sind.

Mehr denn je müssen Marken vor dem Umzug ihre Seele erforschen und verstehen, was sie sind und wofür sie stehen. Was sind die wahren Gründe dafür, dass ihre Nutzer sie kaufen? Gestern unterhielt ich mich…


Umschwung? Quatsch, geht alles so weiter…

Ich befinde mich seit ca 6 Wochen in der selbstgewählten Insolation um meine Großeltern mit Einkäufen und Ihren Medikamenten zu versorgen. Die Übergabe findet immer über das Fenster von der Küche statt. Man sieht sich und kann sich zumindest ein bisschen unterhalten und in “echt” sehen — durch ein Fenster. Zum Glück ist meine Großmutter ein bisschen bewanderter mit der Technik und kann so mit unserer Familie auch mal in Farbe einen Plausch halten — auch über ein Fenster.

Nun kann auch ihr Hörgerät mit Fernsteuerung wieder neu kalibriert werden, bis es einen Roboter gibt der Ihr die Fingernägel macht…

Falk Altenhöfer

I write for Product-Makers in the Cannabis Industry and beyond. I like society and tech. I write in german.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store